afacerilemn/woodbusinessportal
woodbusinessportal

M.O.W. 2011 vom 08. bis 12. Mai: Blütezeit für knackige Umsätze

WoodBusinessPortal.com > Artikel/Nachrichten
17 Juli 2019
Anmelden
BenutzerBenutzer
PasswortPasswort
Noch nicht Mitglied ?
Artikel/Nachrichten Artikel/Nachrichten

Pressemitteilung: Traktionshilfswinden als Exportschlager



Ökologisch: Spektakuläre neue Kirche aus Holz – Architekt Eberhard Wimmer im Interview



LIGNA Conference 2016: Online-Anmeldung gestartet



EXPOBOIS wird Teil der WOODWORLD-Veranstaltungen der Deutschen Messe



LIGNA Conference 2016: vom Möbel- bis zum Softwaregiganten



Asta Koti Tampere | 30 August, 2014



APF Alcester | 18.09.2014 - 20.09.2014



IWF Atlanta | 20 - 23 August 2014



INTERFORST 2014 - Schlussbericht



Arbeits- und Gesundheitsschutz im Fokus



Auf der Grünen Couch der INTERFORST: Frauenpower rund um den Wald



INTERFORST 2014 auf Erfolgskurs



Biomasa Brünn 2014



13. Industrieforum Pellets startet Call for Papers



Home Fair Ljubljana | März 11 -16, 2014



WOOD. BUILDING THE FUTURE - ROADSHOW ZU ZUKUNFTSORIENTIERTER HOLZARCHITEKTUR ON TOUR IN EUROPA



FAM Peking | 25 Februar - 28 März, 2014



Home Design Budapest 2014



Interio Sarajevo 2014



binderholz Gruppe: Werksschließung der MDF Hallein aufgrund sehr schlechter wirtschaftlicher Situation in der Holzwerkstoffindustrie



FOREST EUROPE in Kürze



Forstmesse Luzern 2013 - Der Spiegel für die Leistungsfähigkeit der Forstwirtschaft



Internationales Holzbau-Forum (IHF 2012) - 5.-7. Dezember 2012



12. Industrieforum Pellets: Internationale Märkte, Trends und Praxiswissen



Forst Live Süd



Die Konferenz Sustainable Packaging vom 29. - 30. März 2012



Bauen-Wohnen Salzburg - Messe für Bauen, Wohnen und Energiesparen



Explosion im Pelletwerk von Binder



HAEUSLBAUERMESSE - Fachmesse für Bauen, Renovieren und Energiesparen



9 Prozent Wachstum der Exporte von Holz aus Finnland im August 2011



"Holzhäuser" Austellung

INDIAWOOD 2012

Xylexpo, 8 - 12 Mai 2012

Branchentag Holz 2011 lockt viele Besucher

Hettich Auszubildende führen Projekt fort

Lieferanten bietet höhe Preise für Okume Sperrholz

Größte WPC-Ausstellung und größter Kongress Europas im Maritim Hotel in Köln vom 13.-14.12.2011

Die Nachfrage nach Nadelschnittholz leicht rückläufig

Vierter Deutscher WPC-Kongress 13. und 14. Dezember 2011, Maritim Hotel Köln. Der europäische Leitkongress der WPC-Industrie!

KWF Tagung 2012

Möbeindustrie in Deutschland

DOMOTEX 2012, 14. bis 17. Januar

Wald-Biomasse für erneuerbare Energien - Zagreb, Kroatien 26-28 Oktober 2011

2012 weltweit die Nr. 1 im Used-Market

2011-08: Holzpellets kosten 227,71 Euro pro Tonne

DACH HOLZ 2012

Kronospan Unternehmen beginnt mit dem Panel Fabrik im Wert von $ 150 Milionen

Rohstoffe und Pellets Produktionskapazitäten in Deutschland

Die MÖBELINDUSTRIE in Deutschland

Fimma Valencia 2011

Ligno Novum 2012

BIFE-TIMB Bukarest - Internationale Fachausstellung für Möbel, Holzprodukte, Holzverarbeitung und Inneneinrichtung

Die 5. Internationale Holzfibern Ressourcen und Handel Konferenz

Internationale Fachausstellung für Holzverarbeitung und Möbelherstellung

Geschäftstreffen adressiert Berufsarbeiter von Holzindustrie 100% Holz

Ein ökologisches Haus der maritimen Kiefer gebaut

11. Industrieforum Pellets

HOLZ. Moderne Technologie, Materialien, Schutzmittel – 04-06 Oktober 2011, Sankt-Petersburg, Lenexpo

Jahr des Waldes: Neuer Dokumentarfilm "Das Geheimnis unseres Waldes"

Branchentag Holz

EGGER LÄDT ZUM TAG DER OFFENEN TÜR

Vierter Deutscher WPC-Kongress hat Rekorde im Visier

Holzhäuser liegen im Trend

Holzjobs

Ausstellungsthema - Wälder hier und anderswo -

Eiche Setzling gegeben Parlamentarier

Holzhaus

Vierter Deutscher WPC - Kongress

Schwarzer Tag für die Bündner Holzindustrie

Passerelles Sitzungen gewidmet R & D Experten in der Holzindustrie

Tipps für den Bau einer Holzterrasse

Regional Konvention zugunsten der Holz-und Forstindustrie, für den Zeitraum 2011-2013

Eigenschaften von Buchenholz

Russiches kartellamt genehmigt Gagarin - übernahme von Egger

Ausstellung von Ökologische Häuser

Eurostat veröffentlicht ein Studium über die Europäische Wälder

Eigenschaften von Fichtenholz

Merci la Foret 2011

Die kanadische Forstwirtschaft wiederkehr allmählich nach der Krise

LISDEREVMASH - 2011

Der Kampf für die Emser Firma

Russischen Wäldern

K3 - Cottage Software

RENEXPO SOUTH-EAST EUROPE - für eine energievolle Zukunft

Internationale Ausstellung für Möbel, Ausrüstung und Zubehör erweitert!

Eigenschaften von Eschenholz

Internationale Holzmesse KLAGENFURT

Lesprom-URAL 2011 fand in Ekaterinburg (Russland)

L`Appel de la Foret

Die erste Pilotanlage für die Herstellung von Zellulose Nanowelt

Lettisch Holzexporte wuchs um 46% im Jahr 2010

Aktivität in der Forstwirtschaft im Jahr 2010

Ghana : Das Holz und die Exporte der Holzprodukte

Harvard University, der größten Eigentümer von Wäldern in Rumänien

Holzindustrie Häupl GmbH erklärt Bankrott

Nordamerika exportiert nach Europa

M.O.W. 2011 vom 08. bis 12. Mai: Blütezeit für knackige Umsätze

Web TV Bois.com

Rede auf einer Pressekonferenz vom Berufsverband Frankreich Bois Forêt organisiert

Regionale Messe am 20. und 21. Mai in Deggendorf rund um den vielfältigen Rohstoff

INTERSTROYEXPO 2011 in St. Petersburg vom 13. – 16. April 2011

Biennale de la Passion du Bois

LIGNA Messe

Holzhaus, internationale Messe für Design und Bau von Holzhäusern

Treffen auf hoher Ebene zwischen dem breiten Publikum von Holzindustrie, in in Haute-Normandie

EXPOKOS –10. Edition

Habitat Expo Messe aus Dax

Deutschland: Rundholz-Export im Januar 2011

Die rumänische Holzindustrie wird immer noch von Tunesien privilegiert

Öko-Stämme verbrennen "sauberer" als Holz

Holzpellets kosten 241,45 Euro tonna

Hochschule für Forstwirtschaft führt Sondierungsgespräche mit Japan

BAUFORM 2011

FORST live 2011 - Energien und Qutdoor Deutschlands

Die Messe findet in Hannover Deutschland statt, Zeitraum 30.05.2011 - 03.06.2011

Besetzte Tage in Istanbul : die ganze Möbelindustrie wird zu ZOW 2011 treffen

INTERZUM 2011

Der Used-Market zieht in die Messemetropole Köln

Russische Holzressourcen

HOLZHÄUSER. Konstruktion und Technologie - 19-21 Mai 2011, St. Petersburg

EGGER KEHRT AUF DIE INTERZUM ZURÜCK

Tag der Erde 2011

WoodBusinessPortal auf den sozialen Netzwerke!

Russische Holzarchitektur

« Construire en Bois » Messe

Wunderbare Holzprodukte

Earth Hour 2011

10 Vorteile der Holzhäuser

Fotowettbewerb für Holzhäuser und Holzherbergen

Ein multifunktionaler Amphitheater aus Holz in Quebec

Russland liefert rund ein Drittel des China Holzimporte

Wachstum von 12 Prozenten der finnischen Forstindustrie

Indien eröffnet die Türen für die Schnittholzeinfuhren aus Kanada

Im Jahr 2010 die Ausfuhr von verarbeitetem Holz im Zollbereich aus Fernost hat um 40 Prozente erhöht

Die Gründung der France Bois Industries Entreprises Gesellschaft

Franche-Comté – erste französisch Region in der Anzahl der Unternehmen und Beschäftigten die in der primären Holzverarbeitung arbeiten

Der Ermäßigungprozeß der Exportgebühren für das runde Holz weiterhin auch im Jahr 2011

Die Französisch wollen Holzhäuser

Die Exportgebühren des Rohholz erhöht das verarbeitete Holz Ausfuhren von Sibirien

Internationales Jahr der Wälder

Russland steigert Export von Holz

Bis 2015, Burjatien Republik (Russische Föderation) plant von der Holzverarbeitung ungefähr 1 Miliarden Rubel erhalten

BOBAT Messe

Ghana, das erste Land das bietet `legal gerodetes Holz`

Passau 2011

Die Gewinnen der Forstindustrie erreichen die 500 Milionen $ Schwelle in 2010 in Kanada

EU und Kamerun kämpfen gegen der illegale Schnittholzexporte

M.O.W. 2011 vom 08. bis 12. Mai: Blütezeit für knackige Umsätze


<b>Überraschend in jeder Hinsich</b><br/> <br/> <b>Die Fachbesucher zeigten sich positiv überrascht von der Vielfalt der über 500 nationalen und internationalen Aussteller. Die Aussteller waren beeindruckt von der hohen Qualität und intensiven Präsenz der Entscheider. Eine positive Bilanz für die M.O.W. 2011</b> <br/> <br/> Zu Beginn waren die Erwartungen gedämpft. Am Ende zogen Aussteller wie Besucher der M.O.W. 2011 eine positive Bilanz.<br/> <br/> Das Angebot der über 500 Aussteller aus 32 Nationen überzeugte. Etablierte wie neue Aussteller brachten unzählige innovative Impulse für den Markt, die der Handel so nicht erwartet hätte. Allein deshalb schon verlängerten viele Entscheider kurzerhand ihren Besuch in Ostwestfalen und begegneten ihrer vorübergehenden Umsatzflaute „zuhause“ mit neuem Mut. Die Branche suchte nach knackigen Konzepten und frischen Ideen, um den Möbelabsatz zu beleben. Sie fanden auf der M.O.W. genau das passende Angebot. Die Stammaussteller überzeugten mit vielen, neuen Produktlinien und auch die Innovationen der Neuzugänge in den M.O.W.-Hallen kamen gerade recht.<br/> <br/> <b>Neue Auftritte, neue Sortimente</b> <br/> <br/> Ebenso überraschte die Innovationskraft in den einzelnen Sortiments - bereichen – nach internationalen Möbelmessen in den Vormonaten. Intelligente Komfort-Techniken, große Vielfalt im System, Individualität bis ins Detail, qualitative Trading-Ups, Marken-Lizenzen aus der Mode und jede Menge Stauraumlösungen lieferten neue Ansätze für Sortiment und Aktionsware, die der Handel gerne aufnahm. Die Entscheider legten vielerorts erheblich nach.<br/> <br/> Mit einem Auslandsanteil von 48% nahm die Internationalität der Aussteller im Vergleich zu 2010 (45%) erneut zu. Was die hohe Akzeptanz der M.O.W. im Ausland unterstreicht. Insbesondere im Ausland gilt die M.O.W. als Eintrittskarte zum begehrten Mengengeschäft des Handels. Die am stärksten vertretenen Nationen nach Deutschland: Polen, Dänemark, Italien, Estland, Türkei und die Niederlande.<br/> <br/> <b>Stabile Besucherzahlen und -qualitä</b> <br/> <br/> Andersherum zeigten sich auch die Aussteller überrascht von der hohen Qualität und intensiven Präsenz der Fachbesucher. Die Einkaufsverbände waren mit allen Kommissionen vor Ort, ebenso die Großkunden aus dem Fachhandel, der Versand- und Online-Handel, die SB-/Baumärkte, Lebensmitteldiscounter sowie Spezialvermarkter. Was an stationären Einzelkunden – wie auf allen Messen – fehlte, machten die Auslandsbesucher und Internetplayer mit ihrer verstärkten Anwesenheit wieder wett. So dass sich die M.O.W. 2011 an stabilem Besuch mit gesamt über 10.000 Fachbesuchern auf Entscheider-Ebene erfreute.<br/> <br/> Der stärkste Besuchstag war im MESSEZENTRUM BAD SALZUFLEN wie im MESSEPARK BARNTRUP der Messe-Dienstag, Montag und Mittwoch teilten sich Rang zwei. Angebot, Konzept, Auftritt deutscher und internationaler Marktführer, aber auch der höhere Auslandsanteil der Aussteller zog noch mehr Besucher an – insbesondere aus Osteuropa, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Belgien.<br/> <br/> An der Besucherstatistik ablesbar: Unaufhaltsam macht sich die OnlineVermarktung in der Möbelbranche breit. Von den großen Versendern, die mittlerweile bis zu 50% ihres Geschäfts und mehr online abwickeln, über Verbandsangebote und stationäre Händler, die verstärkt Internetshops aufbauen bis hin zu den Pure Internet-Playern – das Thema Internet - vermarktung stand insbesondere auf der Dienstleister-Sonderfläche im POLSTERFORUM Halle 19 und bei Besuchern wie Ausstellern im MESSEPARK BARNTRUP hoch im Kurs. E-Commerce mit Möbeln und Fachsortimenten ist in vollem Gang!<br/> <br/> Umso überraschender für die Messeleitung der M.O.W. kam im MESSEZENTRUM BARNTRUP die Standortfrage auf. Durch sortimentsbezogene Wechsel von Ausstellern wurde gerüchteweise der gesamte Messestandort in Frage gestellt. Dazu M.O.W.-Chef Bernd Schäfermeier: „Wir stehen zum MESSEPARK BARNTRUP als Europas Plattform Nr. 1 für Mitnahme, Junges Wohnen, SB/Discount und Fachsortimente!“.<br/> <br/> Wenig überraschend für alle Beteiligten erschien dagegen die Termin - diskussion als Begleiterscheinung zur dritten Frühjahrs-Ausgabe der M.O.W. Diesbezüglich steht die Messeleitung in Rücksprache mit Ausstellern wie Besuchern und wird im Konsens mit den vor- und nachgelagerten Messeveranstaltungen zeitnah eine Entscheidung fürs nächste Jahr bekannt geben. Die Gespräche laufen.<br/> <br/> <b>Marktbedeutung bestätigt</b> <br/> <br/> Insgesamt überwogen nach dem fünftägigen Messeverlauf am Ende die positiven Stimmen in Ostwestfalen. Die überwiegende Zahl der Aussteller konnte gute Abschlüsse tätigen und beschloss die Messe am Donnerstagabend, den 12. Mai, mehr als zufrieden. Der direkte Kontakt zu allen wichtigen Schlüsselkunden zahlt sich aus. Sicherlich bescherten Firmenkonjunkturen dem einen Unternehmen mehr Erfolg als dem anderen, aber unterm Strich wurde allen Teilnehmern, Ausstellern wie Besuchern, bestätigt, dass sich Ostwestfalen in jeder Hinsicht lohnt: An keinem anderen Messeplatz wird das Angebot für die Mitte des Marktes in dieser Breite, Tiefe und Vielfalt gezeigt wie auf der M.O.W.<br/> <br/> „Die M.O.W. verzeichnete in den letzten Jahren nie eklatante Ausreißer – weder in den Aussteller- noch in den Besucherzahlen. Auch mit der 27. Ausgabe 2011 sitzt sie in der Messelandschaft standhaft im Sattel. Und unterstreicht damit für die Zukunft unumstößlich ihre Position als DIE Fachmesse fürs Kerngeschäft mit Möbeln vom Preiseinstieg bis zur oberen Mitte“, bekräftigt M.O.W.-Chef Bernd Schäfermeier.<br/> <br/> <br/> <b>Weitere Informationen und Fotos: www.mow.de.</b>
25 Mai 2011